Ich bin ein Helpster

Soziales Engagement braucht Menschen, die handeln!

„We serve“ ist das Motto der Lions weltweit, nämlich dem guten Zweck oder der guten Sache dienen.

Soziales Engagement eines Einzelnen legte den Grundstein zur Gründung von Lions Clubs International (LCI). Der amerikanische Kaufmann Melvin Jones überzeugte mitten im ersten Weltkrieg einen Freundeskreis von Geschäftsleuten, eine Vereinigung zu gründen, die sich zum Wohl der Gemeinschaft einsetzt.

Die Organisation verbreitete sich im Laufe der Jahre auf der ganzen Welt und ist heute eine der größten und erfolgreichsten Hilfsorganisationen, in der über 1,3 Millionen Menschen in 205 Ländern in 46.000 Clubs organisiert sind.

Der Lions Club Hamburg Nordheide wurde am 24. April 1968 gegründet.

Die Mitglieder des Lions Clubs Buchholz-Nordheide sind nun schon seit 44 Jahren unterwegs und setzen ihre Freizeit und ihre Arbeitskraft für Menschen ein, die Hilfe benötigen, aber nicht oder nicht im erforderlichen Umfang bekommen, oder die gerade nicht auf der "Sonnenseite des Lebens" stehen.

Da wir die Unterstützung nicht aus eigener Tasche leisten können, organisieren wir Veranstaltungen, bei denen wir andere bitten, einen Beitrag für unser Spendenziel zu erbringen. So gab und gibt es – unter anderem – seit 44 Jahren einen alljährlichen Benefiz-Ball in der Empore und seit 24 Jahren ein Benefiz-Golfturnier auf der Anlage des Golfclub Buchholz.

Viele Jahre hatte der Club einen Weinstand auf dem Stadtfest. Und seit vergangenem Jahr ist ein Spendenlauf hinzugekommen, bei dem wir erstmalig nicht allein nur Erwachsene, sondern auch Kinder und Jugendliche um Unterstützung bitten.

Mach auch Du mit und werde für die Lions ein Helpster!

Impressum